Über mich


(c) Alice Plock
(c) Alice Plock

Ich heiße Denise C. Fritsch und arbeite als Autorin, Autorencoach und Mentaltrainerin. Mit meiner Familie und vielen Tiere wohne ich in Nordhessen, betreue aber Kunden in ganz Deutschland.

 

Mein Ziel ist es, Autorinnen und Autoren dabei zu helfen, ihr gesamtes Potenzial auszuschöpfen und mit Freude und Ausdauer zu schreiben. Mit Mentaltraining, Positiver Psychologie, vielfältigen Schreibmethoden und systemischen Methoden biete ich in meinen Kursen und in Einzelberatungen ein breites Portfolio an.

 

2008 habe ich mich selbstständig gemacht. Zunächst habe ich vor allem Auftragstexte für große Onlinekunden im Bereich Reise und diverse Waren sowie Artikel für Print- und Onlinemedien geschrieben. Nach meiner Ausbildung als Schreibberaterin habe ich 2012 begonnen, mit Privatkunden an ihren Schreibproblemen zu arbeiten. Neben meiner Liebe zum Schreiben bilden diverse Ausbildungen und meine eigenen Erfahrungen als Autorin die Grundlage für mein Coachingangebot.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich coache und berate aus Leidenschaft - und mit fachlichem Hintergrundwissen:

 

• 2-jährige Schreibberaterausbildung (Zusatzstudium mit dem Schwerpunkt "literarisches und akademisches Schreiben" bei Prof. Dr. Gerd Bräuer an der PH Freiburg (2010 - 2012)

• 1,5-jährige Zusatzausbildung zur Systemischen Beraterin in Köln

• Ausbildung zur Seminarleiterin für "Kreatives Schreiben" in Berlin (IEK)

• 3-jähriges Autorenstudium an der Hamburger Akademie 

• Lehrgang Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Thomas Ottensmann, IHK

• Weiterbildungsseminar "Journalistisches Texten" bei Chantal Louis

• Besuch von Schreibwerkstätten und Schreibseminaren, Ausbildung zur Mentaltrainerin.

 

Meine universitäre Ausbildung:

• Masterabschluss: Soziologie (Schwerpunkt: "Individuum und Gesellschaft") an der FernUniversität in Hagen

• Bachelorabschluss: "Politik & Organisation" an der FernUniversität in Hagen 

• Bachelorstudium Sinologie, Politik, Germanistik an der Ruhr-Universität Bochum sowie an der Tongji Universität Shanghai