Artikel mit dem Tag "täglich schreiben"



Autorenleben · 06. Juli 2020
Corona hatte uns über 100 Tage fest im Griff. Seit dem 16. März 2020 gab es wohl nichts, was uns mehr beeinträchtigte als der unsichtbare Virus. Deutschlands Alltag wurde komplett auf den Kopf gestellt, wodurch die Anforderungen an Eltern mit Klein- oder Schulkindern enorm stiegen: Home-Schooling, Home-Office, Kochen, Haushalt, Freunde ersetzen, in die Natur gehen – die Zeit zum Schreiben kam dabei oft zu kurz. Wie gelingt es dennoch?
Schreiben · 21. Januar 2019
Wer mein Buch "Schreib täglich" kennt oder bereits an meinem Kurs "Starthilfe für deinen Roman" teilgenommen hat, weiß, dass ich Schreibimpulse empfehle, um sich eine tägliche Schreibpraxis anzueignen. Aber es gibt noch mehr Gründe, warum es sinnvoll ist, sich hin und wieder oder sogar täglich an einen Impuls zu setzen: